Dreijähriger Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe

Startet voraussichtlich ab dem Schuljahr 2018/19!

Der Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe hat die Aufgabe, in einem dreijährigen Bildungsgang junge Menschen, die eine der folgenden Schulen abgeschlossen haben, zum Bildungsziel der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe zu führen (HLW-Matura).

  • Fachschule für wirtschaftliche Berufe
  • Hotelfachschule *
  • Tourismusfachschule *
  • Fachschule für Mode *
  • technische und kunstgewerbliche Fachschule *
  • Handelsschule *
  • Fachschule für Sozialberufe *
  • Gastgewerbefachschule

* Absolvent/innen anderer Fachschulen müssen verpflichtend den Pflichtgegenstandsbereich „Gastronomie und Hotellerie“ besuchen.

Der mögliche weitere Bildungsweg

Die intensive dreijährige Ausbildung bietet nicht nur eine umfassende Allgemeinbildung sowie eine intensive Vermittlung von wirtschaftlichen Kenntnissen, sondern auch Spanisch als zweite Fremdsprache.

Nach Abschluss des Aufbaulehrgangs mit Matura sind die Schülerinnen und Schüler zur Ausübung von gehobenen Berufen in folgenden Bereichen berechtigt …

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Sozial- und Gesundheitsbereich
  • Hotellerie, Gastronomie und Ernährung

… und haben Zugang zu allen

  • Universitäten
  • Fachhochschulen
  • Kollegs
  • Akademien

© Copyright - FW Baumgartenberg. Developed by hanner inc.